Über ZEDHIA

Was ist ZEDHIA?

Die Online-Plattform ZEDHIA bringt Geschichte in die Gegenwart und stellt historische Wirtschaftsinformationen aus Österreich und Zentraleuropa ab 1868 zur Verfügung.

ZEDHIA ist ein öffentlich zugängliches interaktives Online-Archiv, das umfassende historische Forschungen ermöglicht. Die Online-Plattform stellt digitalisierte, Volltext erschlossene und tiefenstrukturierte Informationsbestände zur Wirtschaftsgeschichte Mitteleuropas und zur zentraleuropäischen Ahnenforschung zur Verfügung. Die in ZEDHIA gesammelten Publikationen verzeichnen in rund 3196 Ausgaben mit über 1,1 Millionen Seiten darüber hinaus die Geschichte der österreichischen Unternehmen aus den Jahren 1868 bis 20031  beinahe lückenlos – und das völlig unkompliziert via Mausklick, überall und jederzeit.

Die Vorteile ZEDHIAs im Überblick:

  • Online-Zugang zu rund 2 TB an Daten aus der Wirtschaftsgeschichte Zentraleuropas, das sind über 1,1 Million Einzelseiten-PDFs
     
  • Volltextsuche über und in allen Publikationen
     
  • Tiefenstrukturierung u.a. über umfangreiche Metadaten, Facettierungsmöglichkeiten und Hyperlinks innerhalb der Bücher
     
  • Mehrsprachige Menüführung
     
  • Innovative Bildansicht mit stufenlosem Zoom
     

U.v.a.m. 

Testen Sie ZEDHIA hier

1  Die Informationen über die österreichischen Unternehmen der letzten 20 Jahre sind über die Plattform www.compass.at zugänglich.

ZEDHIA Video